In Zukunft sollen die Verkauftsetiketten der Artikel per QR-Code an der Kasse eingelesen werden. Daher ist es nun möglich Teile, die Du verkaufen möchtest, online zu registrieren und die fertigen Etiketten auszudrucken. Es wird (vorerst) aber auch möglich sein Ware, die ohne den generierten QR-Code ausgezeichnet ist, auf dem Kleiderbasar zu verkaufen. Wenn möglich die alten Etiketten bitte austauschen und die neuen Etiketten mit QR Code verwenden.

- Jedes Teil muß mit der Verkäufernummer ausgezeichnet werden

- die Verkäufernummer muß in rot geschrieben sein

- es dürfen max. 40 Teile an Kleidung gebracht werden

- es dürfen max. 3 Paar Schuhe gebracht werden

- es dürfen max. 20 sonstige Teile ( z.B. Spielzeug, Bücher, Fahrgeräte, ... ) gebracht werden.

- Die Teile sollten in zwei stabilen Behältnissen abgegeben werden (keine Taschen etc.)

- Kleidung: bitte bringe ausschließlich
    -  saubere, gewaschene, sehr gut erhaltene, nach Größen sortierte Kleidung,
    -  Schuhe in sehr gutem Zustand
.
   Wir behalten uns vor, Teile die nicht in Ordnung sind z. B. schmutzig, zerrissen, nicht zum Verkauf aufzulegen, ebenso auch Teile die zuviel abgegeben wurde!!!

- bitte keinen Hausrat und keine Flohmarktartikel abgeben, wir verkaufen nur Artikel "rund ums Kind"!!!

- Bücher: Wir nehmen aktuelle Kinder-, Jugend- und Sachbücher in sehr gutem Zustand an, keine Romane, Krimis etc. für Erwachsene oder Bücher aus der eigenen Kindheit. Wir sind kein Antiquariat.

- Medien: Video-Kassetten werden nicht mehr angenommen

- Frühjahrskleidermarkt: bitte keine Winterjacken, Wollpullover, gefütterten Schuhe etc. abgeben - diese werden nicht aufgelegt!

Alles Weitere steht in unserem ausführlichen Merkblatt >>